Besucher Zähler: Besucher-Zähler

Leitung:                 Lutz Stark

Gründungsjahr:      1996

Schüler:                 ca. 25

 

Seit 1996 werden in diesem Ensemble, das sich in Trägerschaft des LVdM befindet und durch das Land Sachsen-Anhalt gefördert wird, besonders begabte Akkordeonschüler der Musikschulen Sachsen-Anhalts zusammengeführt. Die Mitglieder des Orchesters werden als Solisten an den Musikschulen unseres Bundeslandes ausgebildet und sind Preisträger renommierter Wettbewerbe wie z.B. „Jugend musiziert" oder dem „Deutschen Akkordeon-Musikpreis“.

Den inhaltlichen Schwerpunkt seiner Arbeit sieht das Ensemble in der Interpretation von Originalwerken zeitgenössischer Komponisten. Aus diesem Grunde steht eine Reihe von moderner Konzertliteratur im Mittelpunkt, aber auch Bearbeitungen von Komponisten der Vergangenheit und traditionelle Stücke sind im Repertoire des Ensembles zu finden.

Seit der Gründung des LAESA erleben die Schüler regelmäßige Arbeitsphasen und zahlreiche interessante Konzerte. Höhepunkte der bisherigen Arbeit des Ensembles waren unter anderem Konzertreisen nach Japan, Kroatien und Ungarn sowie zum Europäischen Jugendmusikfest in die Schweiz. Das Landes-Akkordeon-Ensemble Sachsen-Anhalt hat bei bundesweiten Wettbewerben hervorragende Plätze belegt.

 

Termine für Arbeitsphasen und Konzerte finden Sie hier>>

Anmeldeformular >>>

Teilnehmerbrief >>>