Jobbörse

Stellenangebote
Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote
04/19 - Musikschule Altmarkkreis Salzwedel - Pop-Gesang

Die Kreismusikschule des Altmarkkreises Salzwedel sucht eine/n Gesangslehrer/in für das Fach Pop-Gesang ab sofort.

Es handelt sich um eine Honorartätigkeit für 1 – 2 Unterrichtstage in der Woche.
Das Honorar beträgt 20,84 € für die 45 min. Unterrichtsstunde.

Der Bewerber/in sollte ein abgeschlossenes künstlerisches und/oder musikpädagogisches Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation im Fach Rock-Pop-Jazz Gesang haben bzw. sich im entsprechendem Studium befinden.

Kreismusikschule des Altmarkkreises Salzwedel
Jenny-Marx-Str. 20
29410 Salzwedel

03/19 - Musikschule Wolmirstedt - Gitarre

für 6 Stunden/Woche

nähere Informationen:

Landkreis Börde Kreismusikschule Wolmirstedt
Herr Armin Hartwig
Schwimmbadstr. 2a
39326 Wolmirstedt

Telefon 039201 – 2 17 16

15/18 - Musikschule Zerbst - Lehrkraft für E-Gitarre/Gitarre/Bandcoaching

Die Musikschule „Johann Friedrich Fasch“ Zerbst sucht ab Januar 2019 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Lehrkraft für E-Gitarre/Gitarre/Bandcoaching im Lehrauftrag.

Der Umfang beträgt aktuell 5-7 Unterrichtsstunden á 45min und kann ausgebaut werden

Der Unterricht sollte möglichst montags stattfinden, weil dann ein offenes Band-Projekt am Gymnasium mit betreut werden könnte (bitte bewerben Sie sich aber auch, wenn Sie nur an einem anderen Wochentag können).

Das Honorar beträgt zur Zeit 18,50€/45min (Lehrkräfte mit Hochschulabschluss) bzw. 17,00€/45min (ohne Hochschulabschluss). Eine Erhöhung um einen Euro ab Januar 2019 ist in Aussicht gestellt und tritt nach Verabschiedung des Haushaltes in Kraft.

Interessenten wenden sich bitte (vorzugsweise per e-Mail) an

Musikschule Johann Friedrich Fasch“ Zerbst

Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 5, 39261 Zerbst/Anhalt

e-Mail: ms-zerbst@anhalt-bitterfeld.de

Telefon: 03923 611690

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Schulleiter Heiner Donath gern zur Verfügung.

10/18 - Musikschule Bitterfeld - Klavier

Die Musikschule „Gottfried Kirchhoff“ Bitterfeld-Wolfen sucht eine

Honorarlehrkraft für Klavier

Der Stundenumfang beträgt zurzeit ca. 14 Stunden.
Voraussetzungen/Arbeitsprofil:

  • abgeschlossene, einschlägige Hochschulausbildung
  • Unterrichtserfahrung im Einzel- und Gruppenunterricht sowie in der Ensemblearbeit
  • Bühnenerfahrung im Bereich Popularmusik
  • Übernahme von Korrepetitionsaufgaben
  • Zusammenarbeit mit den Fachkollegen

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin der Musikschule Bitterfeld-Wolfen, Frau Dr. Cornelia Toaspern, unter der Tel.nr. 03493 / 22914 gern zur Verfügung.

Bewerbungsadresse:
Ms-bitterfeld@anhalt-bitterfeld.de

Musikschule „Gottfried Kirchhoff“ Bitterfeld-Wolfen
Ratswall 22 Ortsteil Bitterfeld
06749 Bitterfeld-Wolfen
Dr. C. Toaspern  – Musikschulleiterin

09/18 - Musikschule Bitterfeld - Keyboard/Popularmusik

Die Musikschule „Gottfried Kirchhoff“ Bitterfeld-Wolfen sucht eine

Honorarlehrkraft für Keyboard/ Popularmusik

Der Stundenumfang beträgt zurzeit ca. 8 Stunden und kann ausgeweitet werden.

Voraussetzungen/Arbeitsprofil:

  • abgeschlossene, einschlägige Hochschulausbildung
  • Unterrichtserfahrung im Einzel- und Gruppenunterricht sowie in der Ensemblearbeit
  • Bühnenerfahrung im Bereich Popularmusik
  • Übernahme von Korrepetitionsaufgaben
  • Zusammenarbeit mit den Fachkollegen

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin der Musikschule Bitterfeld-Wolfen, Frau Dr. Cornelia Toaspern, unter der Tel.nr. 03493 / 22914 gern zur Verfügung.
Bewerbungsadresse:

Ms-bitterfeld@anhalt-bitterfeld.de

Musikschule „Gottfried Kirchhoff“ Bitterfeld-Wolfen
Ratswall 22 Ortsteil Bitterfeld
06749 Bitterfeld-Wolfen

034 - Musikschule Zerbst - Eltern-Kind-Gruppe (Musikgarten)

Die Musikschule „Johann Friedrich Fasch“ Zerbst sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Lehrkraft für Eltern-Kind-Gruppen (Musikgarten)

im Lehrauftrag. Der Umfang beträgt 1-2 Wochenstunden á 45min.

In Kombination mit MFE, Theorie/Gehörbildung und oder einem Instrumental-/Vokalfach wäre perspektivisch ein Ausbau des Deputats möglich.

Das Honorar Beträgt zur Zeit 17,50€/45min (Lehrkräfte mit Hochschulabschluss) bzw. 16€/45min (ohne Hochschulabschluss). Eine leichte Erhöhung durch den Träger ab nächstem Schuljahr ist geplant, aber von den zuständigen Gremien noch nicht genehmigt.

Bei Kleinstlehraufträgen kann eine zusätzliche Stunde als Aufwandsentschädigung für Reisekosten- und zeit vergütet werden.

Interessenten wenden sich bitte (vorzugsweise per e-Mail) an:

Musikschule Johann Friedrich Fasch“ Zerbst

Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 5, 39261 Zerbst/Anhalt

e-Mail: ms-zerbst@ikw-abi.de

Telefon: 03923 611690

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Schulleiter Heiner Donath gern zur Verfügung.

Stellengesuche

 

Kontakt der Geschäftsstelle

Landesverband der Musikschulen Sachsen-Anhalt e.V.


Anschrift: Katharinenturm
Breiter Weg 31
39104 Magdeburg
Telefon: 0391 / 72 72 78-0
Fax: 0391 / 72 72 78-29
E-Mail: LVDM-LSA@t-online.de